Lösungsansatz: Beratung und Umsetzung

In den Konzepten unserer Partnerschaftsgesellschaft zur Optimierung der operativen Funktionsbereiche unserer Kunden entlang der Wertschöpfungskette stecken hohe Entwicklungsaufwendungen, die eine Mischung aus wissenschaftlichen Studien, konkreten Projekt- und operativen Erfahrungen sowie erfolgreich angewandten Lösungsansätzen sind. Wir sind Profis im Change Management, der Ausrichtung von produzierenden Unternehmen zu agilen Prozessorganisationen. So erzielen unsere Kunden durchweg höhere Margen nach unserem Projekteinsatz.

Unser Dienstleistungsangebot basiert auf den Lösungs- Modulen

  • Analyse (Diagnose)
  • Konzept (Solution)
  • Umsetzung (Execution)

I. Analyse (Diagnose)

Die Lösung finanzieller und operativer Problemstellungen erfordert im Vorfeld

  • Daten-, Prozess-, System- und Strukturanalyse identifizierter Problembereiche
  • schnelle und effiziente Neuausrichtung gemeinsam mit dem Management Team des Mandanten
  • SWOT-und GAP Analyse der vom Unternehmen betrachteten Geschäftsbereiche
  • konsequente und intensive Zusammenarbeit mit den zuständigen Vertretern der Fachbereiche im Management Team bzw. der definierten Leistungsträger im Projektteam
  • Zielvereinbarungen, die sich auf Basis verschiedener Handlungsalternativen ergeben
  • eine Bewertung der Chancen, Risiken, Optionen bei Veränderungsprozessen.

II. Lösungen (Lösungsdesign / Konzept)

  • Ausarbeitung von Konzepten und konkrete Projektplänen, die dem Management Team als Grundlage strategischer Entscheidungen zur Verfügung gestellt werden
  • Konzeption integrierter Lösungen durch Transparenz finanzieller Implikationen und operativer Betrachtungsweisen von Veränderungen
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem zuständigen Management zwecks Abstimmung adäquater und umsetzbarer Maßnahmenpläne
  • Konzeption von Lösungen, so dass übergeordnete Ziele planbar und an Erfolgskriterien messbar werden
  • konsequent Ausrichtung der Veränderungsprojekte auf die Geschäftsstrategie

III. Umsetzung (Implementierung)

 

  • Einbindung der Leistungsträger sämtlicher Fachbereiche Ihres Unternehmens zur gemeinsamen Umsetzung komplexester Change Management Projekte
  • Finden eines Konsens im Sinne des Unternehmens und aller betroffenen Mitarbeiter, Teams und der gesamten Organisation
  • Transparente und klare Kommunikation
  • Projektcontrolling-Methoden, sog. Umsetzungscontrolling
  • Überzeugungs-, Umsetzungs- und Durchsetzungskompetenz
  • Standardisierung und Dokumentation von Prozesse und Abläufen ( Best practise Ansätze)
  • Implementierung eines Monitoring-Systems zur Messung des Veränderungsfortschritts