Supply Chain Operations & Controlling

Zum besonderen Leistungsspektrum von FISCHER & PARTNER Executive Solutions im Bereich der Supply Chain Optimierung gehören die Standardisierung und Harmonisierung von Prozessen in der Lieferkette,
sowie die Einführung von aussagekräftigen Messgrößen zur Steuerung der Supply Chain sowie daran gekoppelte Zielvereinbarungs- und Vergütungssystemen und das Gestalten von entsprechenden Verträgen.

 

 

Leistungsspektrum im Bereich Supply Chain Operations

  • Outsourcing, Relocation (Werksverlagerung)
  • Bestandsoptimierung, Reduzierung Bestands- und Kapitalkosten
  • Maximierung der Produktverfügbarkeit am Lager / Point of Sale (POS)
  • Service Level Agreements, Dienstleistungsverträge
  • Integration von Kunden, Lieferanten und Lohnherstellern in die Supply Chain
  • Restrukturierung der SC durch Konsolidierung und Zentralisierung
  • Outsourcing- Dienstleister einbinden und steuern ( Auswahlkriterien im Rahmen der Due Diligence, Kennzahlen und Service Level Agreements)
  • Komplexitätsreduzierung in den Prozessen
  • Effizientes Lieferantenmanagement

 

Leistungsspektrum im Bereich Supply Chain Controlling


Zur effizienten und prozessorientierten Steuerung der Supply Chain, aber auch angrenzender Schnittstellen, sind entsprechende Tools, Kennzahlen, Service Level Agreements und Dienstleistungsverträge erforderlich.

Wir implementieren bei Ihnen Controlling Tools, Reporting, KPI's. Wir konzipieren Dienstleisterverträge, erstellen SLA's (Service Level Agreements) und sorgen über unsere Tools zur Kontrolle deren Einhaltung

 

 

  • Konzeption, Aufbau und Implementierung von Controlling- und Reportinginstrumenten
  • Risk Controlling und Frühwarnsysteme, Support von Audits (Wirtschaftsprüfer / Sarbanes- Oxley-Act (SOX) )
  • Support von Audits (C-TPAT, Customer Trade Partnership Against Terrorism)
  • Personalentwicklungsprogramme, Leistungslohnsysteme
  • SWOT Analyse
  • Arbeits- und Entwicklungspläne infolge der Restrukturierung,
  • BR Vorlagenerstellung
  • Kostenverhandlungen, Krisenmanagement unter Bildung einer Task- Force, Sanierung, Turnaround Management
  • SC Performancemessung durch Implementierung geeigneter KPI's sowie eines KPI gestützten SCM Reportings:
    • Wertanalyse
    • Bestandsmanagement
    • Kosten- und Leistungserfassun
    • Visualisierung von Kennzahlen
    • Wertsteigerung im SC
    • Root-Cause- Analysis zur Identifikation von Defizite
    • KPI's für Value Chain Mapping
    • Compliance und Kosteneffizien
    • Einbindung des SCM Reportings in ein Zielführungssyste
    • Durchgängige Gestaltung der Prozesse und geeignete Kennzahlen zur Erfolgsmessung
    • Steuerung und Controlling für die Beschaffungsaktivitäten durch SCM