>>einwilligungserklaerung
einwilligungserklaerung2018-10-09T09:12:31+01:00

Einwilligungserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Sehr geehrte(r) Kundin/Kunde bzw. Partner/Experte,

FISCHER & PARTNER Executive Solutions nimmt Datenschutz ernst und wird im Rahmen der ab 25.05.2018 gültigen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) das neue europaweit geltende Datenschutzrecht für personenbezogene Daten einhalten.

Die Digitalisierung von Informationen, Angeboten und Prozessen verknüpft dabei oft auch personenbezogene Daten. Bei den Grundsätzen für die Verarbeitung dieser Daten misst die DSGVO den bisherigen Grundprinzipien einer rechtmäßigen Verarbeitung von personenbezogenen Daten wie Transparenz, Zweckbindung, Datensparsamkeit, Datenintegrität und der datenschutzfreundlichen Technikgestaltung noch höhere Bedeutung bei als dies bereits unter der geltenden Rechtslage gegeben war. Daher möchte FISCHER & PARTNER Executive Solutions Sie um Ihre Mithilfe bei der datenschutzrechtlich beanstandungsfreien Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bitten.

Damit wir die bisher von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten aus Ihrer Korrespondenz, E-Mails, persönlichen Gesprächen oder auch z. B. Visitenkarten in unseren IT-Systemen (z. B. Outlook, Kundenmanagementsysteme, Bewerberdatenbank) in beiderseitigem Einvernehmen auch weiterhin rechtskonform speichern können, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung, diese Daten entweder für die Laufzeit der Bewerbungsphase um eine Mitgliedschaft als Partner u/o Experte unserer Sozietät oder im Falle bestehender Vertragsverhältnisse mindestens weitere 2 Jahre speichern zu dürfen, sofern keine vorherige Kündigung erfolgt. Das beinhaltet im Regelfall Ihren Namen und Ihre Kommunikationsdaten (z. B. Telefonnummern, E-Mail-Adresse), aber auch die uns von Ihnen überlassenen Angaben zu Ihrem beruflichen Werdegang und Projektlisten. Sie haben selbstverständlich das Recht, diese Daten in angemessenem Vorlauf unabhängig von Ihrer Einwilligung abzufragen, zu korrigieren oder löschen zu lassen.

Mit formloser Rücksendung dieser E-Mail als Einverständniserklärung bis zum 15.06.2018 erhalten wir Ihre Einwilligung, Ihre Daten auch weiterhin in unserem IT-System hinterlegen zu dürfen. Die Löschung Ihrer Daten würden Sie dadurch vermeiden.

EINWILLIGUNG IN DIE VERARBEITUNG MEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ich erkläre mich hiermit einverstanden, dass meine gegenüber FISCHER & PARTNER Executive Solutions mitgeteilten personenbezogenen Daten wie oben beschrieben (insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummern, E-Mail-Korrespondenz sowie Angaben zu meinem beruflichen Werdegang) insbesondere zur Kunden- und Vertragsbetreuung gemäß den Bestimmungen der DSGVO für mindestens zwei Jahre erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden können. Dies umfasst insbesondere auch die Übermittlung meiner personenbezogenen Daten durch FISCHER & PARTNER Executive Solutions an Dritte im Rahmen der von der FISCHER & PARTNER Executive Solutions durchgeführten Projektakquise und Vertragsanbahnung zur Besetzung von Mandaten der Sozietät. Mir ist bekannt, dass die Übermittlung der Daten dabei auch an Empfänger in Drittländern erfolgen kann.

Diese Einwilligungserklärung kann von mir jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Ich erkläre mich hiermit einverstandenNein, ich bin damit nicht einverstanden

[recaptcha]