>Volker Heidorn

Volker Heidorn

Der in Bremen geborene Volker Heidorn ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und besitzt eine 30-jährige Berufserfahrung im Bereich Supply Chain Management (SCM) in den Branchen Konsumgüter, Food und FMCG. Als Interim Manager und Berater übernimmt er die Funktion des Projektleiters sowie Prozessbegleiters entlang der gesamten SCM-Wertschöpfungskette – also von Auftrags- bis Zahlungseingang.

Bereits in Festanstellung hat er für große, international tätige Konzerne interne Projekte begleitet und verantwortet sowie operative und strategische (Prozess-)Tätigkeiten konzipiert, optimiert und umgesetzt. Aus diesem Grund besitzt er heute ein sehr hohes Detailwissen in allen SCM-Themen sowie in angrenzenden Bereichen. Seine Branchenerfahrung in Konsumgütern, Food, FMCG ist fundiert und tiefgehend. Von seiner Erfahrung profitieren gleichzeitig aber auch Unternehmen anderer Bereiche – gerade aus Industrie und Handel. Des Weiteren besitzt er umfangreiches Know-how im Customer Service-, Accounts Receivables- und Supply Chain Management, schwerpunktmäßig in der Analyse, Restrukturierung und Umsetzung von Projekten zur Optimierung von Prozessen, Systemen und Organisationsstrukturen.

Nach vorherigen Stationen bei der Bremer Lagerhaus Gesellschaft sowie Jacobs Suchard und Nachfolgefirmen war Volker Heidorn ab 2004 als Manager Global Customer Supply Metro im globalen Metro Sales Team weltweit verantwortlich für alle Supply Themen von Kraft Jacobs Suchard mit der Metro, als Manager eCommerce Customer Supply Chain EU – unter anderem war er in einem globalen Team für die Einführung von RFID in Europa verantwortlich, um für Kraftfoods Einsatzgebiete zu finden, die den Einsatz von RFID rechtfertigen. Hierbei hatte er die Projektleitung für den Aufbau einer RFID Infrastruktur für Kraftfoods in Deutschland und die Durchführung von Pilotprojekten mit verschiedenen deutschen Handelsunternehmen um den gemeinsamen „Business Case“ bei dem Einsatz von RFID zu finden. Des Weiteren leitete er verschiedene interne Reorganisationsprojekte in den Bereichen Customer Service, Accounts Receivables und Stammdaten in ganz Europa. Er verantwortete die Auswahl des „Fax-to-Order“ Tools und die anschließende Einführung in acht europäischen Ländern.

Im Rahmen des Integrationsprojektes mit Douwe Egberts war er Projektleiter für die Implementierung der Order-to-Cash Prozesse für Zentral Europa. Er war als Integration Manager DACH verantwortlich für die Prozessoptimierung innerhalb der Supply Chain und der Umsetzung von EDI Projekten mit Handelsunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.Seit Januar 2017 arbeitet er als Interim Manager und hatte bislang ein Projekt bei Rotkäppchen Mumm Sektkellereien. Es handelte sich hierbei um die Restrukturierung des Kundenstammes.

Fachkompetenz:

Supply Chain & Logistics,
Stammdaten Management, Restrukturierung,
Prozessoptimierung Supply Chain

Branchenkompetenz:
Konsumgüterindustrie,
FMCG, Food & Beverages,
Handel

Interim Management:
Supply Chain & Logistics,
Customer Service, Accounts Receivables,
Stammdaten Management

2018-10-10T17:48:31+00:00

News & Blog

Sie suchen etwas ganz Bestimmtes?

Wir sind eine Unternehmensberatungs- und Interim Management Sozietät für Reorganisation und Geschäftsentwicklung.

Unsere Stärke zeichnet sich durch partnerschaftliche, professionelle Zusammenarbeit mit Branchenexperten für den Mittelstand und Konzerne produzierender Unternehmen aus.

Zudem sind wir Mitglied in folgenden Verbänden:





Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Abwicklung meiner Anfrage gespeichert werden. Datenschutzerklärung.

Translate »
Für Kunden
Rufen Sie uns an unter 0 40 – 3 41 07 70 -0 RÜCKRUFSERVICE
Industrie Manager
Interim Manager
Projektmanager
Berater