Feb 06, 2020


Für diverse Fach- und Branchen-Kompetenz-Teams hat sich F&P in Q1/2020 gezielt mit exzellenten freiberuflichen Interim Managern verstärkt.

„Unsere neuen Associate Partner ergänzen die etablierten Fachgruppen auf zentralen Positionen zur Erweiterung unseres Leistungsspektrums im Bereich Vertrieb, Supply Chain, Produktion und Digitale Transformation“, zeigt sich Managing Partner Bernd Fischer erfreut über die hochqualifizierten Neuzugänge in der Partnerschaftsgesellschaft.

Nachdem FISCHER & PARTNER im November 2019 einen zweijährigen Aufnahmestopp aufgehoben hatte wird die Interim Sozietät im neuen Jahrzehnt mit hoher Dynamik auf Wachstumskurs gehen und daher gezielt nach weiteren Top Associate Partnern Ausschau halten.

Top Experten, die eine Mitgliedschaft bei F&P anstreben können sich hier bewerben.

Der erfahrene Industrieexperte und Diplom-Ingenieur Götz Stapelfeldt unterstützt mittelständische Unternehmen darin, ihre Effizienz und Effektivität in Produktion, Logistik und im Supply Chain Management zu steigern. Unternehmen profitieren davon durch verkürzte Durchlaufzeiten, Kostenreduktion, höhere Kundenzufriedenheit, größere Mitarbeitermotivation und eine stärkere Wettbewerbsfähigkeit.

Der Interim Manager Nico Pohlmann ist Experte im Preis- und Vertriebsmanagement sowie in der Restrukturierung und in Turnaround-Maßnahmen von Unternehmen im Investitionsgüterbereich des Mittelstands.

Als vertriebsorientierter Diplom-Ingenieur mit mehrjährigem USA-Aufenthalt in der Rolle eines CEO blickt er auf eine langjährige Führungserfahrung im Maschinen- und Anlagenbau sowie der Elektrotechnik und Messtechnik zurück. Außerdem verfügt er über profunde Kenntnisse im Umfeld der Automobil-Zulieferindustrie als Tier I und Tier II Lieferant von komplexen Systemen.

Der Diplom-Informatiker Frank-Walter Lutze ist Experte für digitale Geschäftsprozessoptimierung sowie 4.0 Transformation im Fokus von Engineering/Beschaffung und innovativer Supply-Chain-Collaboration. Diese Kompetenz ist gepaart mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Industrien, wie Chemie und Maschinenbau.

Herr Lutze agiert als „Solution-Architect“, der End-to-End Prozesse vom Kundenprojekt über die Supplier-Navigation bis zum Payment analysiert, optimiert und die Implementierung bis zum Abschluss der Inbetriebnahme der optimierten Prozesse und Systeme begleitet.