Neuausrichtung der Einkaufsorganisation Automotivbranche

Aufgabenstellung

  • Neuausrichtung und Entwicklung der Einkaufsorganisation
  • Verhandlungen mit Lieferanten
  • Projekt: Verlagerung von strategischen Bauteilen

Branche/ Funktion / Umfeld / Experte

  • Automotiv Zulieferung Schaltgetriebe
  • Head of Purchasing / Leiter Einkauf
  • Neuausrichtung Einkaufsorganisation
    Dipl.-Kfm. Sven Breuhahn
  • Führung der Einkaufsmitarbeiter
  • Neuausrichtung und Entwicklung der Einkaufsorganisation
  • Mitarbeiter motivieren und an Entscheidungsprozessen beteiligen
  • Einkaufsfunktion im Unternehmen „sichtbar“ machen
  • Einführung Reportingsystem zur Steuerung des Einkaufs und Bericht an Geschäftsführung
  • Verlagerungsprojekt von strategischen Bauteilen in Kombination mit Make or Buy
  • Verhandlungen im schwierigen Umfeld bei drastisch eingebrochenem Einkaufsvolumen (Dieselskandal), es konnte ca. 1,0 Mio.€ gegenüber Budget eingespart werden.
  • Einkaufsvolumen ca. 50,0 Mio€
  • Ergebnisbeitrag von ca. 1,0 Mio. €
  • Einkaufsreporting eingeführt
  • Einkaufsorganisation neu ausgerichtet
  • Regelmeetings mit angrenzenden Abteilungen eingeführt
  • Mitarbeiter motivert Herausforderungen selber zu lösen
  • Make-or-Buy Analyse abgeschlossen

Koki Systemtechnik GmbH:
Mittelständisches Unternehmen der Automobilbranche mit 1.200 Mitarbeitern an drei Standorten in Deutschland und einem Standort in China