Reorganisation2019-11-07T21:05:30+01:00

Fischer und Partner Reorganisation

Auch in Gewinnsituationen kann durch eine Reorganisation die Performance des Unternehmens deutlich gesteigert werden. Verlustsituationen können existenzbedrohend sein und nur durch eine zielgerichtete Restrukturierung überwunden werden.

Wir unterstützen mittelständische Unternehmen bei der Navigation durch sich anbahnende oder bereits akute Unternehmenskrisen. Dies umfasst die Diagnose der Rahmenbedingungen und Krisenursachen, die Analyse der strategischen Handlungsoptionen, die Lösungsarchitektur mit Chancen/ Risiko-Analyse und Handlungsempfehlungen zur Entscheidung. Zur Realisierung dieser Maßnahmen und erfolgreicher Umsetzung bietet F&P Interimsmanagement an.

Im Fortführungskonzept analysieren wir, ob tatsächliche/drohende Gründe für einen Insolvenzantrag vorliegen und wie diese durch Sofortmaßnahmen abgewendet werden können, damit eine positive Fortführungsprognose bestätigt werden kann. Sind die Krisenursachen durch erste Sofortmaßnahmen nicht nachhaltig zu beheben (i. d. R. bei Vorliegen leistungswirtschaftlicher und nicht nur finanzwirtschaftlicher Krisenursachen), ist ein Sanierungskonzept IDW S 6 erforderlich.

Sie suchen einen Interim Manager mit hoher Expertise,
der Ihr herausforderndes Projekt oder Programm schnell zum Erfolg führt?

Programme zur Kostensenkung und Ertragssteigerung

Effektive Kostensenkungsprogramme tragen zur Vermeidung einer Unternehmenskrise bei, lange bevor sich Ergebnis- und Liquiditätsprobleme abzeichnen. Ausgangspunkte für die Realisierung vorhandener Potenziale sind eine genaue Kenntnis des Geschäftsmodells, eine detaillierte Bestandsaufnahme der Kostenstruktur und der Prozesse. Auf dieser Basis leiten wir geeignete Maßnahmen ab und begleiten Sie bei deren operativer Umsetzung zur Ergebnisverbesserung und -sicherung zur nachhaltigen Steigerung des Unternehmenswertes.

System- und Geschäftsprozessoptimierung

Reorganisation bedeutet aber auch ausgeprägtes Prozessdenken und -optimierung. Die prozessorientierte Vorgehensweise ist angesichts der wachsenden Komplexität als Grundlage einer wirkungsvollen betriebswirtschaftlichen Ausrichtung heute unverzichtbar, um im nationalen wie internationalen Wettbewerb bestehen zu können.

Die Prozessoptimierung im ERP Umfeld dient dazu, die Effizienz bestehender Geschäftsprozesse sowie den Einsatz der hierfür benötigten Ressourcen mit Hilfe von softwaretechnischen Werkzeugen kontinuierlich zu verbessern. Sie zielt auf die Identifikation von Prozesslücken ab.

Dies erfordert die Einführung geeigneter Kenngrößen (sog. Key Performance Indicators kurz KPI) in den zu betrachtenden Unternehmensfunktionen bzw. Geschäftsbereichen sowie die Etablierung einer Prozessorganisation mit Kernprozessen, die in einem Prozesshaus beschrieben sind und von Prozessverantwortlichen gelebt werden.

Unsere fallbezogenen Vorgehensweisen bei der Prozessoptimierung

  • Dokumentation von Prozessbeschreibungen als Bezugsbasis weiterer Optimierungen zur Identifikation von Schwachstellen im Sinne der Qualität und Leistungsfähigkeit der zu beschreibenden Prozesse
  • Analyse der operativen und Finanzkennzahlen in Zusammenarbeit mit Controlling und Finanzabteilungen
  • Identifikation der Gaps in Prozessen und im Benchmarking zum Wettbewerb
  • Optimierung der Planungs- und Einkaufsprozesse
  • Effizienzsteigerung in der Supply Chain, Produktions- und Kundenlogistik, Vertrieb
  • Senkung der Bestände im Sinne der Steigerung des working capital und free cash flow
  • Optimierung der kunden- und bedarfsorientierten Lieferleistung, Verkürzung des Zeitraumes zwischen Auftragsannahme und Auslieferung („Leadtime“ bzw. „Cycle times)
  • Straffung der Overheadkosten in Verwaltung, Vertrieb und Customer Service
  • Optimierung der Lager- und Distributionssysteme, Sortimentsstraffung, Outsourcing
  • Rentabilitätsanalyse (Kunde, Vertriebskanäle, Produkte)
  • Kostenstrukturanalyse in Verwaltung, Marketing, Vertrieb und Supply Chain

Wir erarbeiten in allen Fällen zielgerichtete Maßnahmen und unterstützen bei der Implementierung von ERP Systemen und adäquater Prozessorganisation.

Ihre Ansprechpartner für Reorganisation

Bernd Fischer

Kontaktieren Sie mich unter

040 34 10 77 00
fischer@executive-solutions.de

Gerd Giesen

Kontaktieren Sie mich unter

040 34 10 77 00
giesen@executive-solutions.de

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Ihr Rückrufservice

Hinterlassen Sie hier bitte die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können.


Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Abwicklung meiner Anfrage gespeichert werden. Datenschutzerklärung.